Klarinette

Aus SchulWiki Köln
Wechseln zu: Navigation, Suche

(engl.:clarinet, franz.:clarinette, ital.:clarinetto, auch clarino) Louis, Jacob

Bestandteile der Klarinette:

Die Klarinette besteht aus einem Mundstück, einem Fass / einer Birne, einem Oberstück, einem Unterstück und einem Becher / Trichter.
Sie ist ein Holzblasinstrument.

250px

Videos:

So hört sich eine Klarinette an!!!

Entstehung der Klarinette:

Die Klarinette entwickelte sich um1700 aus dem Chalumeau. Erfinder war der deutsche Instrumentenbauer Johann Christoph Denner. Dieser ist am 13. August 1655 in Leipzig geboren und am 20. April 1707 in Nürnberg verstorben.

Tonumfang der Klarinette

Der Tonumfang der B- Klarinette reicht von b bis d"' (gebräuchlich bis f"', doch eher selten darüber hinaus).

Klangcharakter

Die Klarinette klingt ähnlich wie eine Trompete, doch etwas weicher. Vergleichen kann man sie mit einer Schiffssirene (aus großer Entfernung) oder einer Jazz-Sängerin.

Bekannte Klarinettisten

- Anton Stadler (1753-1812)

- Johann Simon Hermstedt (1778-1846)

- Heinrich Baermann (1784-1847)

- Carl Baermann (1811-1885)

- Richard Mühlfeld (1856-1907)

Quellen

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Klarinette
  2. http://www.die-klarinetten.de/
  3. http://www.a-klarinette.de/klarinette/tonumfang/tonumfang.html
  4. http://www.die-klarinetten.de/content/deutsch/klarinette-klang.html

Ouiz

1. Wer ist der Erfinder der Klarinetten?

Richard Mülfeld
Carl Baermann
Christoph Denner

2. In wie viele teile ist die Klarinette aufgeteilt?

5
4
6

3. Wann ist die Klarinette entstanden?

1650
1700
8000

Punkte: 0 / 0