Tag der offenen Tür GGS Don Bosco

Aus SchulWiki Köln
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schulprogramm

fehlt

Konzept

Grundsätzlicher Ablauf

Nach den Sommerferien/ vor den Herbstferien findet an der GGS Don Bosco der „Tag der offenen Tür“ statt. Hierfür wurde ein Samstag ausgewählt, um berufstätigen Eltern den Besuch an der Schule zu ermöglichen. Eine rechtzeitige Terminabsprache mit den Nachbarschulen verhindert, dass die Schulen am gleichen Samstag ihren „Tag der offenen Tür“ haben.

Am „Tag der offenen Tür“ haben alle Schülerinnen und Schüler von 8.05 bis 11.30 Uhr verpflichtenden Unterricht. Für die ersten Klassen besteht die Möglichkeit, die Kinder in zwei Gruppen zu unterteilen.

  • Die erste Gruppe hat Unterricht von 8.05 bis 9.30 Uhr
  • die zweite Gruppe hat Unterricht von 10.00 bis 11.30 Uhr.

Interessenten haben die Möglichkeit, den Unterricht von 8.45 bis 9.30 Uhr und von 10.00 bis 10.45 Uhr zu besuchen. Von 11 Uhr bis 11.30 findet eine Informationsveranstaltung für die Eltern durch die Schulleitung statt.

Alle Klassenlehrerinnen- und lehrer entscheiden sich für zwei Themen, welche sie in den beiden Besuchsstunden zeigen möchten. Mit Nennung von Uhrzeit, Klasse, Raum und Bezeichnung des Faches werden die ausformulierten Themen auf großen Plakaten zusammengefasst und am „Tag der offenen Tür“ als Informationsplakate für die Besucher im Eingangsbereich ausgehängt.

Zwei Wochen vor dem „Tag der offenen Tür“ werden Plakate und Flyer erstellt, die in den entsprechenden Kitas und in umliegenden Geschäften aufgehängt und ausgelegt werden. Das Material muss rechtzeitig verschickt werden!

Am „Tag der offenen Tür“ haben die Eltern die Möglichkeit, den Förderverein, die die OGS kennen zu lernen, die sich ebenfalls an dem Tag beteiligen können. Die Schulpflegschaft übernimmt die Organisation der Cafeteria. Auch für diese Aktionen Förderverein, Cafeteria wird ein Plakat mit Zeitraum, Ort und Thema erstellt und ausgehängt.

Am Tag der offenen Tür hängen die Listen zur Anmeldung der Schulneulinge bereits aus. Alternativ kann auch per Telefon oder Email ein Anmeldetermin abgesprochen werden.

Gleichzeitig informiert die Schulleitung an diesem Samstag Eltern über die Schule.


Aufgabe für die Eltern in der Planungsgruppe

Elterncafe

Die Elternpflegschaft und Förderverein organisieren das Elterncafe

  • Cafe aufsetzen ca. 8 Uhr
  • Aufbau Cafe um 8.15 Uhr
  • Cafe bis 11 Uhr


Einkaufsliste:

  • Sprudelwasser (je nach Wetter 2-3 6er Packs 1,5 l Flaschen)
  • Plastikbecher
  • Milch (3l)
  • Zucker
  • Plätzchen (3-4 Gebäckmischungen)
  • Evtl. auch Tee anbieten.
  • 2x Kaffee Pakete
  • vor den Ferien in der Schule deponieren.
  • 2 Kaffeemaschinen (große!) müssen 1 Stunde vorher aufgesetzt werden.
  • Papiertischdecke für Kaffeetische
  • Kiste für dreckiges Geschirr bereitstellen
  • Durchsage, Tassen bitte zurückbringen
  • WICHTIG: Wer spült nach dem Fest? OGS spült nicht, die Spülmaschine der OGS kann genutzt werden. Das muss ein paar Tage vorher mit der OGS abgesprochen werden.

Tische werden unter dem Dach aufgebaut.Der Hausmeister ist evtl. um eine Kabeltrommel zu bitten.


Ansprechpartner für andere Eltern

Eltern aus der Schulpflegschaft und dem Förderverein stehen mit entsprechenden Namenschildern versehen für die neuen Eltern als Ansprechpartner zur Verfügung.


Aufgabe für die LehrerInnen in der Planungsgruppe

Bitte dem internen QS Wiki entnehmen.

Aufgabe Schulleitung

  • Informationsveranstaltung für Eltern vorbereiten / Power Point mit Bildern unter Material
  • Informationsplakate aushängen
  • Anmeldungslisten aushängen
  • Pressetext/ Presseinfo schreiben (Material) und rechtzeitig rausschicken. (Siehe oben)


Evaluation

Evaluation 2014:

Vorschläge aus dem Rückmeldebogen (ohne Wertung):

  • Es waren (zu) wenig Eltern da. Noch mehr mit Kitas absprechen, was wo aufgehängt wird.
  • Überlegen, ob die Schulsozialarbeiterin und die OGS Mitarbeiterinnen mit ins Hauptgebäude kommen könnten (Oder ergibt das ein Platzproblem?)
  • Elterncafe im Foyer des Gebäudes A (mehr Ruhe für die Klassen, die zum Schulhof gehen)
  • Klingelzeichen manuell getätigt zur Pause und Ansage waren wichtig und gut
  • Termin zum "Tag der offenen Tür" früher bekanntgeben
  • Vorführstunden gerne in 2. und 4 Stunde, damit man Gelegenheit hat, die Klasse herzurichten (Vorschlag aus Stufe 1)
  • Große Turnhalle reservieren für die Sportstunde

  • gute bis sehr gute Rückmeldungen
  • Kaffee und Kuchen unter dem Vordach war gut, OGS wäre zu weit weg gewesen
  • gute Präsentation, auch weil die Eltern die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen
  • sehr übersichtliche Aushänge
  • Eltern waren nicht in allen Klassen (3er und 2er Klassen) / Kinder waren traurig
  • gute Hinweisschilder


Evaluation 2015:

Vorschläge aus dem Rückmeldebogen (ohne Wertung):

  • Islamische Feiertage berücksichtigen, da einige Kinder aufgrund eines Feiertages gefehlt haben
  • Klassenschilder an den Türen sollten vorher unbedingt kontrolliert und ggf. geändert werden
  • Gute bis sehr gute Rückmeldung
  • Die Klassen waren teilweise nur von den eigenen Eltern besucht
  • Infoabsprache zwischen SL/ Sekretariat und PG könnte noch verbessert werden
  • Evtl. beim Fächerangebot auf noch mehr Vielfalt „drängen“
  • Im Eingangsbereich waren die Aushänge zu unübersichtlich
  • Die Aushänge und die Infotafeln sollten früher angebracht werden (ca 1 Woche vorher)
  • Weg zur Turnhalle könnte noch besser ausgeschildert werden
  • Aushänge mit Fotos von Ausflügen, Zoo- und Waldschule notwendig (als feste Infowand)


Evaluation 2016

  • Streitschlichter auf den Schulhof und vor den Eltern
  • Toiletten müssen offen sein, auch für Kinder. Evtl. Schild mit Toilettenregeln für Eltern sichtbar aushängen
  • Kinder Betreuung während der Schulleiterinfo in OGS in einem Nebenraum!


Vorschläge aus dem Rückmeldebogen (ohne Wertung):

  • Stufe 1 hatte viele Besucher, diese waren sehr positiv eingestellt
  • Stufe 2 und 3 und der Maulwurfraum hatten wenige bis gar keine Besucher
  • TdoT mehrerer anderer Schulen am gleichen Termin, ggf. Absprache?
  • Absprache Planungsteam und SL am Ende könnte noch verbessert werden
  • Aushänge und Wegweiser waren sehr übersichtlich
  • Aushänge könnten ggf. noch früher aufgehangen werden
  • Rückmeldung durch die Eltern war sehr positiv, sie fühlten sich gut informiert
  • Tische für das Elterncafe etc. vorher bereit stellen
  • Ideen: Informationsstand für Fragen der Eltern, ein einladendes Schild zum Elterncafe, Anfangszeit auf 9 Uhr verlegen, Türputzaktion mit Eltern vorher, Ordner in der cloud aufräumen/strukturieren

Material

Nur intern im QS Wiki der Schule




Hier finden Sie das Material:

80px

z.B.:

  • Plakate
  • Flyer
  • Presse- Fax
  • u.a.


Material hinzufügen

Hier (nur für Steuerungsgruppe)


Adressen

Liste mit Adressen der Kitas:

Siehe unter Kitas in Porz


Kitas mit Einladungsbriefen, Flyer und Plakaten

  • Bonner Straße 4 Katholische Kirchengemeinde Sankt Fronleichnam 02203 / 291142
  • Solinger Straße 1 Stadt Köln 02203 / 293472
  • Helmholtzstraße 11 "Himmelsstürmer" Kinder - und Familienhilfen Michaelshoven 02203/ 2032997
  • Richard-Wagner-Straße 52 Stadt Köln 02203 / 31353
  • Dorotheenstraße 61 Stadt Köln 02203 / 25405


Kitas mit Einladungsbriefen und Flyer per Post


  • Sankt-Rochus-Straße 2 Köln Kitas 02203 / 32139
  • Josefstraße 83 51143 Köln 02203 / 51911
  • Urbacher Weg 33 51149 Köln 02203 / 53334
  • Bieselweg 22 51147 Köln 02203 / 62910
  • Kastanienweg 30 Köln 02203 / 21665
  • Konrad - Adenauerstraße 18 51149 Köln 02203 / 993594
  • Dülzenstraße 57 51143 Köln 02203 / 592314


Hallenbelegung

Bürgeramt Porz/ Adresse und AP hier

An: Luther, Gabriele Betreff: Antrag auf Nutzung der Halle

Text:

Sehr geehrte Frau Luther,

hiermit beantrage ich die Nutzung beider Turnhallen der GGS Don Bosco /Humboldtstraße 81 für den 26.09.2015 „Tag der Offenen Tür“ von 8 Uhr bis 13 Uhr.

Ich bitte um Rückmeldung, ob der Termin in Ordnung geht.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Brauhardt

Rektor GGS Don Bosco


Kategorien